Forum Inklusion lebendig machen: Tagung am 18.11.2022:

Noch nie war es so wichtig: Wie gestalten wir inklusive hochwertige Kinder- und Jugendarbeit?
 

Kinder und Jugendliche zu stärken scheint vor dem Hintergrund zunehmender Herausforderungen wie Klimakrise, Krieg u.a. wichtiger denn je. Es ist entscheidend, dass wir niemanden zurücklassen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken.

Die UNESCO fordert eine inklusive und hochwertige Bildung für alle und spricht dabei vor allem von der Bedeutung der außerschulischen und informellen Angebote. Was verstehen wir unter einer inklusiven und hochwertigen Bildung? Was hat Inklusion mit Bildung für nachhaltige Entwicklung zu tun? Und insbesondere: Wie kann eine inklusive und hochwertige Kinder- und Jugendarbeit gelingen?

Diese und weitere Fragen wollen wir während der Tagung von verschiedenen Seiten beleuchten, diskutieren und inklusives Arbeiten in praxisnahen Workshops ausprobieren.

Wie freuen uns auf lebhafte Diskussionen und interessante Praxisworkshops!

 

Freitag, 18.November, 9:00 - 19:00 Urhr

Die Tagung richtet sich an alle Menschen, die an einer inklusiven Arbeit
mit Kindern und Jugendlichen interessiert sind.

Anmeldungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm