Abenteuer Lernen als Lernort 2019/2020 von der Deutschen UNESCO Kommission ausgezeichnet

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission haben Abenteuer Lernen e.V. am Mittwoch, 20.11.2019 im Futurium in Berlin als Lernort für vorbildhafte BNE erneut ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über die Bestätigung und die Ermutigung, die damit für unsere Arbeit verbunden sind.

 S8pyPkVwjpeg

Statement der Jury: „Der Abenteuer Lernen e.V. bietet Kindern und Jugendlichen direkte Erfahrungsmöglichkeiten und macht Selbstwirksamkeit so auf vorbildhafte Weise erlebbar. Rund 6.000 junge Menschen nehmen jährlich an den intensiven Kursen teil und können diese nach eigenen Interessen, Ideen und Möglichkeiten wesentlich mitgestalten. Als Regionalzentrum für Bildung für nachhaltige Entwicklung entfaltet der Verein eine besonders intensive Strahlkraft: In überregionalen Netzwerken und Gremien vermittelt er den BNE-Gedanken der breiten Öffentlichkeit.“