Lebensräume und Artenvielfalt in der Stadt – Schülerakademie für Grund- und Förderschulen (Klassenstufe 3–4)

Mit dieser Schülerakademie wollen wir bei den Schülern und Schülerinnen die Begeisterung für die Lebensräume und Lebewesen in der Stadt wecken. Die Entdeckerfreude der Kinder wird unterstützt und der  Blick für Tiere und Pflanzen geschärft. Es werden praktische Möglichkeiten gezeigt, wie die Schülerinnen und Schüler ihre Stadt grüner und lebendiger gestalten können.

Mit dem Schulhof kann man beginnen! Die Kinder lernen, wie sie „wilde Ecken“ anlegen und so viele Pflanzen und Insekten heimisch werden lassen können. In praktischen Workshops werden Unterkünfte für Tiere und Pflanzen vorbereitet.

Ziel der Schülerakademie ist es, den Kindern die Bedeutung der Biodiversität bewusst zu machen und sie zu eigenem Handeln zu ermutigen.

Zeit:                             14.9.2018, 9:00 bis 15:00 Uhr

Ort:                             Abenteuer Lernen e.V., Siebenmorgenweg 22, 53229 Bonn

Kursleitung:                Birgit Kuhnen (Diplom-Biologin), Erika Luck-Haller (Diplom-Biologin), Julia Rohde (Diplom-Geografin)

Anmeldung:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Telefon: 0228 44 29 03