Kinder beim Kochen

Unsere Veranstaltungen am Samstag

An (fast) jedem Samstag während der Schulzeiten können Kinder bei Abenteuer Lernen handwerken, forschen, experimentieren und Neues entdecken. Die Workshops dauern jeweils einen Samstagnachmittag.Teilnehmerzahl: Maximal 12 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Eine weiß – blau – grüne Stadt ist besser gegen die zunehmende Hitze gerüstet. Weiße Gebäude reflektieren das Sonnenlicht, Wasser in der Stadt sorgt durch Verdunstung für Kühlung und grüne Pflanzen leisten einen wichtigen Beitrag zur Reinhaltung der Luft und tragen auch zur Abkühlung bei.

In den nächsten Wochen geht es bei den Samstagskursen daher rund um das Thema „Stadt der Zukunft“.

An den Samstagen geben wir Kindern die Gelegenheit, vielfältige Erfahrungen zu sammeln und alles selber auszuprobieren. Mit diesem Programm unterstützen wir eine Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Wir halten uns bei den Angeboten an die geltende Corona-Schutzverordnung. Je nach Inzidenzlage kann es sein, dass die teilnehmenden Kinder einen aktuellen negativen Coronatest vorweisen müssen. Die Hygiene-Bestimmungen können Sie im Einzelnen auf unserer Homepage nachlesen.

Anmeldung erforderlich! Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung verbindlich ist. Leider kommt es immer wieder vor, dass angemeldete Kinder nicht kommen. Das ist sehr schade, weil nur wenige Plätze zur Verfügung stehen und wir zumeist eine lange Warteliste haben.

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Nachmittag

Die Räume sind barrierefrei, Kinder mit und ohne Handicap willkommen.

 

 

Wir bauen unsere Stadt der Zukunft

In was für einer Stadt wollen wir leben? Wie soll die Stadt aussehen, damit wir uns wohlfühlen?

Aus Holz, Ton, Papier und anderen Materialien kann jeder/jede sein/ihr eigenes Modell der Stadt der Zukunft bauen. Natürlich sorgen wir auch für ausreichend „weiß, grün und blau“ in unserer Stadt.

 

Wir bauen unsere Stadt der Zukunft 27.08.2022 - Infos und Anmeldung

Moose – fantastische Lebewesen

 

Moose sind wirklich fantastisch. Sie können auf blanken Mauern wachsen, sie speichern bei Regen eine große Menge Wasser, das sie in trockenen Zeiten langsam wieder abgeben und sie binden Kohlendioxid und Luftschadstoffe. Viele Gründe, um sich mit diesen Pflanzen etwas genauer zu beschäftigen.

Wir schauen Moose unter dem Mikroskop an, erforschen, wie viel Wasser sie tatsächlich speichern können und stellen ein Moos-Graffiti zum Mitnehmen her.

 

Moose - fanstastische Lebewesen 22.10.2022 - Infos und Anmeldung

Erneuerbare Energien zur Versorgung der Stadt

Damit wir in unserer Stadt leben können, muss sie mit Energie versorgt werden. Damit wir unser Klima nicht weiter aufheizen, wollen wir das mit erneuerbaren Energien machen: mit Wind, Wasser und Sonne.

Wir bauen ein kleines Windrad, ein Wasserrad und experimentieren mit der Energie der Sonne.

 

Erneuerbare Energien zur Versorgung der Stadt 12.11.2022 - Infos und Anmeldung

Mobilität in der Stadt - wir bauen ein Elektroauto

Elektroautos gelten als klimafreundlich, weil sie nicht so viel Kohlendioxid ausstoßen, wie Autos, die mit Benzin oder Diesel-Kraftstoff fahren.

Allerdings muss der Strom ja auch erst erzeugt werden. Geschieht  dies umweltfreundlich mit Wind oder Sonne, ist das Elektroauto vielleicht eine Alternative.

Ein solches kleines Elektroauto wollen wir heute bauen. Bevor wir uns an die Konstruktion wagen, müssen wir allerdings zunächst einmal herausfinden, wie das mit der Elektrizität so funktioniert. Dann aber geht es los und unsere Autos erobern die Straße oder das Kinderzimmer.

 

 

 

Mobilität in der Stadt - wir bauen ein Elektroauto 19.11.2022 - Infos und Anmeldung

Silvester-Experimente

Wie jedes Jahr möchten wir auch 2022 mit einem Silvesterkurs beenden…

Wie können wir uns richtig gut auf die Silvester-Party vorbereiten? Wir machen Experimente, die leuchten und knallen, wir lassen Tischvulkane brennen und machen Experimente, um die Zukunft vorherzusagen.

 

Silvester-Experimente 17.12.2022 - Infos und Anmeldung

Neue Techniken - Roboter

Kennt ihr schon unsere Blue-Bot Roboter?  Die Roboter laufen in verschiedene Richtungen, die ihr vorher programmieren müsst. Damit können sie dann eure vorher geplante Stadt erkunden. Reden können die Roboter übrigens auch, wenn ihr es ihnen „beibringt“.

 

Neue Techniken - Roboter 26.11.2022 - Infos und Anmeldung