Inklusion konkret 23: Aufbauseminar Autismus-Spektrum-Störung: Pädagogischer Umgang in der Praxis

Aufbauseminar. Besuch des Grundseminars bzw. Grundkenntnisse zu Autismus-Spektrum-Störung werden vorausgesetzt.

Das Asperger-Syndrom als eine Form der Autismus-Spektrum-Störungen ist einerseits gekennzeichnet von einer scheinbar “normalen” kognitiven und sprachlichen Entwicklung und andererseits von unterschiedlich stark ausgeprägten sozialen Schwierigkeiten. So besteht im Alltag z.B. ein Unterstützungsbedarf im sozialen Handeln, aber auch in der Selbstorganisation.

In diesem praxisorientierten Vortrag werden auf Basis der gängigen Erklärungsmodelle relevante Themen wie z.B. Strategien im Umgang mit der individuellen Asperger-Symptomatik, Schaffung von Anreizsystemen im Alltag und die Einbindung geeigneter Systeme zur Unterstützung des sozialen Handelns vorgestellt.

 

 

Titel: Inklusion konkret 23: Autismus-Spektrum-Störung, Aufbauseminar
Status: Buchung möglich (Formular siehe unten)
Beginn: Donnerstag, 31. Oktober  2019, 9:00 Uhr 
Ende: Donnerstag, 31. Oktober  2019, 13:00 Uhr
Leitung: Sascha Knorr (Diplom Heilpädagoge, Autismus Therapie Zentrum Bonn)
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte, insbesondere an pädagogische Fachkräfte aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit, OGS, Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen.
Ort: Abenteuer Lernen
Siebenmorgenweg 22
Tapetenfabrik/Künstlerhof
53229 Bonn-Beuel
 Kosten  15,00 Euro

 

Leider ist diese Veranstaltung ausgebucht, schreiben Sie uns bitte eine Email, wenn Sie auf die Warteliste möchten. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!