Inklusion konkret 20: AD(H)S - Lösungsstrategien zur Erarbeitung von Alltagszielen

Mittwoch, 11.9.2019 - 9:00 bis 13:00 Uhr

Wir verstehen AD(H)S als genetische Besonderheit.Kinder und Jugendliche mit AD(H)S unterliegen ihrer ganz eigenen Entwicklung. Sie sind häufig eher kreativ und zugleich ist ihre Intelligenz oft erhöht. Zudem verfügen sie über eine bemerkenswerte Belastbarkeit und suchen in ihrem Leben immer wieder die Herausforderung. In unserem Schulsystem sind sie jedoch aufgrund ihrer eher praktisch orientierten Art überfordert und gelangweilt, wodurch es zu einer ganzen Reihe von Missverständnissen und Konflikten kommen kann.

  • Wie stellt sich also AD(H)S im Alltag dar?
  • Welche Verantwortung haben Bezugspersonen im Umgang mit AD(H)S-Betroffenen?
  • Welche Lösungsstrategien sind zur Erarbeitung von Alltagszielen sinnvoll?

Zuguterletzt: Eine kurze aber prägnante Antwort auf die Frage nach medikamentöser Behandlung.

Auch ein praktischer und damit aktiver Anteil erwartet Sie -  freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Vormittag!

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte, insbesondere an pädagogische Fachkräfte aus der offen Kinder- und Jugendarbeit, OGS, Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen.

Titel: Inklusion konkret 20: AD(H)S - Lösungsstrategien zur Erarbeitung von Alltagszielen
Status: Buchung möglich (Formular siehe unten)
Beginn: Mittwoch, 11. September 2019, 9:00 Uhr 
Ende: Mittwoch, 11. September 2019, 12:15 Uhr
Leitung: Marcus Raible & Jens Haetzel, Lerntherapiezentrum Bonn
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte, insbesondere an pädagogische Fachkräfte aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit, OGS, Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen.
Ort: Abenteuer Lernen
Siebenmorgenweg 22
Tapetenfabrik/Künstlerhof
53229 Bonn-Beuel
 Kosten  15,00 Euro

 

Leider ist diese Veranstaltung ausgebucht, schreiben Sie uns bitte eine Email, wenn Sie auf die Warteliste möchten. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!