BNE- Querschnittsaufgabe in Schulen

BNE-Modul im Rahmen von „Schule der Zukunft“

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist eine Querschnittsaufgabe, die all unsere Lebensbereiche betrifft – und ebenso alle Schulfächer. Wie aber kann BNE umgesetzt werden? Mit den Teilnehmern wird in diesem Modul erarbeitet, welche didaktischen Methoden genutzt werden können, damit bei Kindern und Jugendlichen nicht Angst und Ungewissheit vor den Herausforderungen der Zukunft, sondern vielmehr Mut und Verantwortungsgefühl entstehen. In Workshops werden ganz unterschiedliche Methoden vorgestellt, mit denen BNE in Schule und Offener Ganztagsschule gestaltet werden kann.
Folgende Workshops laden zum selbst ausprobieren ein:

  • Experimente zum Thema Energie und Braunkohle
  • GPS-Tour
  • Methoden zum globalen Lernen im Unterricht
  • Konzeption eines "BNE-Escape-Rooms"
  • BNE-Poetry-Slam

Wir freuen uns auf einen inspirierenden Tag.

Titel: BNE -Querschnittsaufgabe in Schulen
Status: Buchung möglich (Formular siehe unten)
Beginn: 07.03.2019, 9:00 Uhr
Ende: 07.03.2019, 16:00 Uhr
Leitung: Birgit Kuhnen; Dr. Erika Luck-Haller; Ruth Dobrindt
Zielgruppe: BNE-MultiplikatorInnen; SozialpädagogInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen
Ort: Abenteuer Lernen
Siebenmorgenweg 22
Tapetenfabrik/Künstlerhof
53229 Bonn-Beuel
   

 

This event is now unpublished