Energie macht, dass was passiert - Eine Fortbildung für SozialpädagogInnen, LehrerInnen und andere MultiplikatorInnen (SEK1)

Energie geht niemals verloren - sie wird uns von der Sonne geliefert, dann immer wieder umgewandelt und entschwindet schließlich im Weltall. Bevor dies jedoch geschieht, streitet sich darum die Menschheit.

In dieser Fortbildung zeigen wir, wie das hochaktuelle Thema "Energie" umfassend praxisnah und experimentell mit Schülerinnen und Schülern der SEK 1 aufbereitet werden kann. Wir experimentieren mit der Energie aus Batterien, Wind und Sonne, Vergleichen nachwachsende und fossile Energieformen und ermitteln den Energiegehalt einer Walnuss. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler eine eigene Einschätzung zu "Energie" entwickeln und Vor- und Nachteile fossiler und regenerativer Energieträger abschätzen können.

Titel: Energie macht, dass was passiert - Eine Fortbildung für SozialpädagogInnen, LehrerInnen und andere MultiplikatorInnen (SEK1)
Status: Buchung möglich (Formular siehe unten)
Beginn: 28.03.2019, 9:00 Uhr
Ende: 28.03.2019, 15:00 Uhr
Leitung: Birgit Kuhnen; Dr. Erika Luck-Haller
Zielgruppe: BNE-MultiplikatorInnen; SozialpädagogInnen, LehrerInnen (SEK1)
Ort: Abenteuer Lernen
Siebenmorgenweg 22
Tapetenfabrik/Künstlerhof
53229 Bonn-Beuel
   

 

Es sind nur noch 20 Plätze frei.

Ich möchte über Kurs- und Fortbildungsangebote von Abenteuer Lernen e.V. informiert werden

Ich habe die Datenschutzerklärung (www.abenteuerlernen.org/impressum) zur Kenntnis genommen und erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten in diesem Sinne einverstanden