Bildung für nachhaltige Entwicklung

Im Rahmen des Projekts „Zukunft inklusiv(e)“ bieten wir Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und andere Interessierte an, die sich speziell mit BNE-Themen beschäftigen.

Gerne können wir hier auch auf Teams in Kitas, Schulen oder Bildungseinrichtungen zugeschnittene Module anbieten. Sprechen Sie uns an!

Der Wald: Spiel- und Erlebnisraum für alle. Eine BNE-Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher

Die Fortbildung muss leider ausfallen.

Besser als jeder angelegte Spielplatz ist der Wald geeignet, die Sinne, den Intellekt und die Motorik von Kindern zu fördern.
Bei dieser Fortbildung erhalten die TeilnehmerInnen das Know How für abenteuerliche Waldspaziergänge und Naturerfahrungsspiele.
Ziel ist es, die Erzieher und Erzieherinnen in die Lage zu versetzen, Kinder lustvoll an die Natur heranzuführen - hiermit möchten wir einen Baustein zur Bildung für nachhaltige Entwicklung leisten.

Der Wald: Spiel- und Erlebnisraum für alle. Eine BNE-Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher

Naturerleben in der Stadt

Alle Kinder möchten ihre Umwelt entdecken und erforschen. Dies gilt selbstverständlich auch für Kinder, die in der Stadt leben. Dabei ist es für Kinder besonders spannend, die belebte Natur zu entdecken, die Tiere und Pflanzen. Wir können die Kinder ermutigen und unterstützen und ihnen die Freude am eigenen Erkunden ihres Lebensraums vermitteln. Viele Spiele, Experimente, Forschungsmöglichkeiten für Kinder werden in dieser Fortbildung gezeigt und ausprobiert. Erzieherinnen und Erzieher erhalten das Handwerkszeug, das sie in die Lage versetzt, Kinder in ihrer Entdeckerfreude zu unterstützen und zum eigenen Beobachten und Handeln anzuregen.

Naturerleben in der Stadt - eine BNE-Fortbildung für ErzieherInnen und BNE-MultiplikatorInnen