Angebote für weiterführende Schulen

Die nächsten 65 Jahre gehören uns... BNE-Projekttage und Exkursionen für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen des Projekts „Zukunft inklusiv(e)" bieten wir bis März 2018 die Begleitung von Unterrichtsthemen durch erfahrungsorientierte Module zu Aspekten der Nachhaltigen Entwicklung. Die Kinder und Jugendlichen machen sich selbst mit komplexen Themen vertraut und werden ermutigt, eigene Schlüsse zu ziehen.
Die Inhalte werden in enger Absprache mit den Schulen gestaltet.
Möglich sind Projekttage (6 Stunden) und Exkursionen (5 Stunden). Es ist möglich, beide Formate zu verbinden.

Themenspektrum:

  • Wasser und Gewässerökologie
  • Luft, Wetter und Klima
  • Erde, Böden und Geologie
  • Erdöl und Kunststoff
  • Naturschutz und Biodiversität

Das Angebot umfasst u.a. auch Themen im Bereich „Kunst trifft Wissenschaft" z.B. „Gesteine und Steinbildhauerei", „Holz und Holzbildhauerei", Feuer, Wasser, Erde, Luft", „Farben" etc.

Zusätzlich bietet „Schule der Zukunft" weitere spannende Möglichkeiten, Bildung für Nachhaltige Entwicklung an weiterführenden Schulen zu verankern. Hierbei beraten und unterstützen wir sie.

Kontakt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fair futtern in Bonn - Eine GPS-Rallye durch die Bonner City

GeocachingWelternhrungstag2

GPS-Koordinaten führen uns zu verschiedenen Stationen in der Bonner Innenstadt, an denen Aufgaben gelöst werden. Sind alle Stationen und die richtigen Lösungszahlen gefunden, können wir sie in unsere Ziel-Koordinate eingeben. Dort ist dann ein „Schatz“ versteckt, den wir gemeinsam heben.

Dabei wollen wir aber einmal anders auf die Dinge schauen: Was bedeuten unsere Ernährung und unser Einkaufsverhalten für die Umwelt und für die Menschen in den Herkunftsländern unserer Nahrungsmittel? Wo kann ich in Bonn einkaufen, ohne die Umwelt zu belasten? Was kann ich essen oder trinken ohne allzu lange Transportwege zu verursachen, ohne Rohstoffe zu verschwenden? Welche Läden bieten Waren, die „fair“ gehandelt wurden? In welchen Läden werden Lebensmittel verkauft, für die die Bauern und Verarbeiter gerechte Löhne bekommen

Abenteuer Lernen e.V. ist das Bonner Regionalzentrum für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ziel von Abenteuer Lernen ist, alle: Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit zu nehmen auf dem Weg zu einer guten gemeinsamen Zukunft.

Die Rallye ist buchbar für Klassen von weiterführenden Schulen (geeignet für JS 7 bis 10). Schreiben Sie uns an!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!