Neues Projekt "Forum Inklusion lebendig machen"

Mit Beginn des neuen Jahres ist das Projekt „Forum Inklusion lebendig machen“ gestartet. Das Projekt findet in Kooperation mit dem Behindertengemeinschaft Bonn e.V. und Brücke Krücke e.V. statt. Die Projektleitung ist bei Abenteuer Lernen e.V. angesiedelt.

Ziel ist es, inklusive Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in Bonn und der Region zu stärken und zu fördern. Insbesondere geht es um die Vernetzung der Bonner Kinder- und Jugendeinrichtungen und den inhaltlichen Austausch über inklusive Angebote. Durch praktische Unterstützung soll die Umsetzung inklusiver Angebote erleichtert werden. Ebenso ist es Ziel, das Angebot an inklusiven Freizeitmaßnahmen transparenter und für Familien leichter zugänglich zu machen.

Nähere Informationen dazu auf der Internetpräsenz.

Das Projekt ist zunächst auf drei Jahre angelegt und wird durch die Aktion Mensch gefördert.

In Kooperation mit Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V. und Brücke-Krücke e.V., Bonn und in Zusammenarbeit mit der Stadt Bonn.